Mittwoch, 12. April 2017

Verlagsvorstellung vom Glückschuh Verlag

Gründungsjahr: 2011 Verlagssitz: Falkenberg Verlagsprogramm: Kinderbücher & Hörspiele
Der Glückschuh Verlag ist ein kleiner unabhängiger Verlag, der im März 2011 von Dorothea Flechsig (Journalistin und Autorin) gegründet wurde, da sie es schwierig fand, für ihre Buchprojekte die passenden Verlage zu finden. Der Verlag wird von der Europäischen Union gefördert.
Er bietet fiktionale Kinderbücher zu den Themen Natur und Tiere an, die mit ihren sympathischen Hauptfiguren wie Sandor der Fledermaus und seinem Freund Jendrik, Petronella Glücksschuh oder dem Chamäleon Chacha-Casha (ein Bilderbuch ist bereits in Planung) den Forschergeist von Kindern wecken, die Lust auf eigene Abenteuer fördern und für den Umweltschutz sensibilisieren.
Neben der Anregung der kindlichen Phantasie ist auch die Förderung des Selbstbewusstseins Thema der Bücher, bei denen man zudem vollkommen unaufdringlich einige erste Sachinformationen über die Tiere wie z.B. die Fledermaus erhält.
Stand: 2014

Quellen: openpr.de, hochbegabungspresse.blogspot.de
Website des Verlags




Viele Jahre arbeitete Dorothea Flechsig als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Inzwischen veröffentlicht sie Geschichten für Kinder. Neben ihren eigenen Figuren "Petronella Glückschuh" oder "Sandor - Fledermaus mit Köpfchen", schreibt sie Gedichte und erfindet als freie Autorin Abenteuer für andere Verlage.

Dorothea Flechsig absolvierte ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin an der Master School Drehbuch und unterrichtet Erwachsene und Kinder im Kreativen Schreiben. Sie gewann den Kinderfilmpreis Jugendvision der "Ökofilmtour 2010" und "2014", die "Goldene Ziege" 2011, sowie die Auszeichnung "Schüler mit Wirkung" 2012. Sandor wurde vom BÜCHER-Magazin mit "Grandios" ausgezeichnet und gewann den LesePeter 09/2015, Petronellas Kinderatlas gewann den EMYS-Sachbuchpreis, die UN Dekade Biologische Vielfalt und eine Sachbuch-Auszeichnung "Klima-Buch-Tipp" der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. - Ihre Werke sind in mehrere Sprachen übersetzt.



Bücher




Chacha-Casha ist ängstlich und achtet immer darauf, dass ihn ja keiner sieht. Unter den anderen Chamäleons gilt er deshalb als Feigling. Doch als seine Freunde in Gefahr geraten, nutzt Chacha-Casha sein Talent und wird damit der Held des ganzen Gartens. Die Geschichte der Freundschaft zwischen dem schüchternen Chamäleon und einem kleinen Jungen führt Kinder didaktisch durchdacht an das Kennenlernen von Fremdsprachen und das Erkennen eigener Stärken heran.



Verlagslink

Amazon


Petronella möchte später einmal Tierforscherin werden. Bis es soweit ist, fängt sie einfach schon damit an. In ihrem mit vielen farbigen Fotos und Zeichnungen gestalteten Kinderatlas schafft sie es, Kinder für die Natur zu begeistern und den Umweltgedanken zu fördern. Durch einen umfangreichen Kartenteil können Kinder auf der Reise immer mitverfolgen, wo sie gerade sind und über Ausflugsziele mitentscheiden. Empfohlene Unterkünfte und Ausflugstipps. Auf vielen Sonderseiten werden Tiere und Naturlandschaften vorgestellt, Naturparke, Nationalparke und natürlich das „Grüne Band“! Denn auf dem ehemaligen Grenzstreifen leben heute besonders viele seltene Pflanzen und Tiere!



Verlagslink
Amazon 

Petronella erlebt neue Abenteuer in der Natur und macht wieder die ungewöhnlichsten Entdeckungen. Sie rettet eine Bienenkönigin, fängt einen Maulwurf, lässt Hühner bei sich überwintern und behandelt ihre Oma mit Blutegeln. Petronella füttert einen Eichelhäher und klärt, wie lange die Eltern das Zirpen von Grillen romantisch finden. Ihre Hündin Kordel und Freundin Claudia sind wieder mit dabei.



Verlgaslink 
 Amazon ( Hörbuch oder Buch )


 Wenn Petronella groß ist, wird sie Tierforscherin. Das steht fest. Sie wird in die Antarktis reisen und Wüsten durchqueren. Mit einem Fernglas in der Hand wird sie lautlos, wie eine Schlange über den staubigen Prärieboden kriechen und die unglaublichsten Tiergeschichten aufdecken, die die Welt je gehört hat. Bis sie alleine mit ihren Reisen in die Ferne beginnen kann, lebt sie in einem kleinen Dorf. Hier kennt sie jeden und jeder kennt sie. Das ist auch gar nicht so schwer, weil Petronella sich jeden Tag viel herumtreibt. Und wenn jemand Ungewöhnliches entdeckt, ist es Petronella Glückschuh!


 Verlagslink
 Amazon

Noch mehr Abenteuer mit Tieren! Petronellas Heldentaten bringen sie in schwierige Situationen! Es ist gar nicht so leicht, Stallhasen zu retten, Waschbären zu erziehen, Eichhörnchen zu zähmen und den Eltern klar zu machen, dass ein wahrer Tierfreund oft viel riskieren muss.
Wieder macht Petronella Kinderträume wahr!
Petronella motiviert Kinder, selber in die Natur zu gehen und sie zu erforschen!


Verlagslink 
Amazon 

Das Huhn Pünktchen und der Junge Hugo sind beste Freunde. Zusammen wollen sie mit Hugos Oma Geburtstag feiern! Auf dem Weg treffen sie viele Tiere, die mitkommen wollen. Könnte es nicht sein, dass sie heute auch Geburtstag haben? So viele Gäste hatte Hugos Oma schon lange nicht mehr. Ob ein Kuchen für alle reicht?

 
Das Küken Pünktchen lebt mit seinem besten Freund, dem Jungen Hugo zusammen. Die beiden sind unzertrennlich. Doch eines Tages geht Pünktchen neugierig in die große Welt. Es hat viele Fragen. Ob die anderen Tiere Pünktchen helfen können? – Eine liebevoll erzählte und fotografierte Geschichte von tiefer Freundschaft, vom Weggehen und wieder zu Hause ankommen, die Kinder und Erwachsene berührt. Geeignet zum Vorlesen oder für Erstleser. Bebildert mit vielen Tierkindern, die man einfach nur knuddeln möchte.



 Verlagslink
Amazon 

Immer wieder wird Nils geärgert. Dabei hat er doch nichts getan. Die beiden Raufbolde Sven und Toni wollen ihn so richtig erschrecken. Sie stehlen die Mumie des Ritters Kahlbutz aus der Gruft ihrer Dorfkirche und binden sie an eine Laterne auf der Brücke. Sie wissen, dass Nils die Brücke an diesem Abend überqueren muss. In der Dämmerung zieht ein Gewitter auf, und der Donner rollt drohend über das Dorf. Tatsächlich kommt Nils, aber alles wird ganz anders, als es Sven und Toni erwarten. Ritterliche Abenteuer beginnen und Nils hat einen ungewöhnlichen Freund, der ihn beschützt und lehrt, wie man des „Stolzes Krone auf dem Haupte trägt“.


Verlagslink 
Amazon 

 In "Sandor - Fledermaus mit Köpfchen" haben der Junge Jendrik und seine sprechende Fledermaus Sandor einen Schatz gefunden. Vom Finderlohn fahren Sandor und Jendrik gemeinsam in den Urlaub. Natürlich in Sandors Heimat: Nach Transsilvanien. Schon die Anreise ist spannend. In Transsilvanien angekommen, beginnt das wahre Abenteuer! Sandor und Jendrik verfolgen einen Dieb. Sie durchstreifen Kirchenburgen, Geheimgänge und dunkle Wälder. Doch dann nimmt ihre Verfolgungsjagd eine überraschende Wendung.




 Verlagslink
Amazon 

Sandor ist ein großer Abendsegler aus Transsilvanien. Eine sprechende Fledermaus mit einem Knick im linken Ohr. Ganz alleine wohnt Sandor in der hintersten Ecke des Klassenzimmers in einem alten Rollokasten. Genau unter ihm sitzt der Junge Jendrik. Er ist kein guter Schüler und wird oft von seinen Klassenkameraden gehänselt. – Mit ihm freundet Sandor sich an. Gemeinsam lüften sie gleich ein großes Geheimnis. Ein Dieb hat bei der Burgruine eine glitzernde Truhe vergraben! Sandor und Jendrik finden den Schatz und erleben ein turbulentes Abenteuer!



 Verlagslink
Amazon 

Im dritten Teil der Reihe reist die Fledermaus Sandor mit dem Jungen Jendrik im Flugzeug von Rumänien zurück nach Deutschland. Dabei sorgt nicht nur Sandor für Turbulenzen! Auch nach der Landung geht es aufregend weiter. Zu allem Übel ist in der Schule ein neuer Lehrer und Jendriks Eltern stellen ihren Sohn vor eine schwierige Wahl. Zum Glück hat Jendrik seinen treuen Freund Sandor, die kluge Fledermaus, die ihm hilft, eine gute Entscheidung zu treffen und weiß, dass auch erwachsene Menschen bei wichtigen Lebensentscheidungen manchmal Nachhilfe brauchen.




Gewinnspiel

Gewinnte ein Pünktchen Fanpaket
mit 2 Büchern und Pünktchen


Was Ihr dafür tun müsst ?
-Liked die Verlagsseite 
 https://www.facebook.com/GlueckschuhVerlag/?fref=ts

- Hinterlasst einen Kommentar in den ihr jemanden Markiert

   -Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland, nur ein Mitglied pro Familie / Haushalt.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Die Verlosung am 19.04.2017 um 20 Uhr
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Autorin oder den Verlag weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf meine Nachricht innerhalb von 3Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook
Viel Glück       



Donnerstag, 23. Februar 2017

Blogtour Tag 4 »Auseinandergelebt«






Hallo ihr Lieben,
willkommen zu Tag 4 unserer Blogtour zu »Auseinandergelebt«. Bei Sonja habt ihr gestern schon etwas zu Schicksalsschlägen ( gelesen und ich darf heute den Buchtitel aufgreifen. »Auseinandergelebt« greift schon im Titel ein weitverbreitetes Problem auf. Viele langjährige Beziehungen schleifen sich mit der Zeit ein und versinken immer mehr im Alltagtrott. Man lebt immer mehr nebeneinander und weniger miteinander.

Genau das ist auch Leon und Carina passiert. Jeder der beiden zieht sein eigenes Ding durch, kümmert sich zunehmend nur noch um die eigenen Probleme und nicht die des anderen. Die Hilfsbereitschaft sinkt, die Körperlichkeit wird weniger, sie erzählen sich kaum noch etwas und wenn, dann hört Leon nicht wirklich zu.

Wenn eine Beziehung erst einmal so verfahren ist, gibt es 3 Möglichkeiten:
1. Man versucht etwas zu ändern
2. Man trennt sich
3. Man lebt weiter nebeneinander her und verschwendet seine Zeit

Während Leon gar nicht so wirklich realisiert, wie schlecht es um die Beziehung steht und zu Variante 3 tendiert, ist Carina deutlich weniger entspannt. Sie setzt ihm die Pistole auf die Brust und verlangt, dass sich die Dinge ändern, andernfalls geht sie.

Doch wie lässt sich eine solch verfahrene Beziehung noch retten?

Am wichtigsten ist sicherlich, dass man sich bewusst wieder gemeinsame Zeit füreinander nimmt. Zeit, die man dazu nutzt wieder miteinander zu reden, sich mit den Dingen im Leben des anderen zu beschäftigen und alte Gemeinsamkeiten neu zu entdecken.

Ein solcher Prozess benötigt stets viel Zeit und Geduld, aber vor allem den Willen beider Parteien. Ein Erfolg ist niemals garantiert, denn manchmal ist einfach schon zu viel zerbrochen.

Ob Carina und Leon wohl ihre eigene Beziehung wieder auf die Reihe bekommen? Lass euch überraschen.

Ihr könnt natürlich auch heute wieder ein Los für den tollen Gewinn sammeln, indem ihr mir in einem Kommentar folgenes beantwortet:

Welchen Tipp gibst du Leon und Carina für die Rettung ihrer Beziehung?


Zu gewinnen gibt es:



 

Zu Gewinnen gibt es:

1. Preis: 1 Booktian Gesamtpaket im Taschenbuchformat
2. Preis: 1x Auseinadergelebt (TB) + 1 Überraschungsebook aus der Feder des Autors
3. Preis: 1x Auseinandergelebt (ebook) + 1 Überraschungsebook aus der Feder des Autors


Das Gewinnspiel endet am 26.2. um 23:59 Uhr.



 
Tourplan
 
21.2. Buchvorstellung
bei Nadja von Bookwormdreamers
22.2. Wanted: Das Chaostrio
bei Sabrina von Leseträume
23.2. Aus der Bahn geworfen
bei Sonja von Sonjas Bücherinfos
24.2. Auseinandergelebt
bei mir
25.2. Gefängnis - ein Urlaub der besonderen Art
bei Charleen von Charleens Traumbibliothek
26.2. Autoreninterview
bei Juliane von Zwinkerlings Bibliothek

Mittwoch, 22. Februar 2017

Gewinnspiel Auslosung " Erntedank - Krimitour "



Hallo ihr Lieben,

vielen Dank, dass ihr uns so zahlreich bei unseren Ermittlungen unterstützt habt. Wir hoffen, dass ihr genauso viel Spaß hattet wie wir und nun ordentlich neugierig geworden seid.
Wenn ihr noch ein paar Infos mehr haben möchtet, dann schaut einfach auf der Webseite des Autors vorbei.

Bevor wir uns nun endgültig von euch verabschieden, haben wir natürlich noch die 


Gewinner für euch:

1. Platz: Tiffi2000
2. Platz: Bettina Hertz
3. Katja7


Herzlichen Glückwunsch euch allen.
Bitte sendet eure Adresse bis 28.2.17 an contact@spreadandread.de, damit wir euch eure Gewinne bald zuschicken können.

Bis zum nächsten Mal!


Euer
Tourteam

Freitag, 17. Februar 2017

Blogtag mit Kimmy Reeve´s








Kimmy Reeve´s im Interview









Liebe Kimmy,

magst du dich mal kurz vorstellen?

Hey alle zusammen. Mein Name ist Kimmy Reeve und ich bin Verlagsautorin beim Written Dreams Verlag sowie Self-Publisher.

Die erste Reihe, die ich veröffentlicht habe, nennt sich „Back to Life“, wovon bereits vier Teile existieren. Unterbrochen wurde die Reihe, weil ich eine neue angefangen habe. Diese lautet „Dark Souls.“ Zwischendurch habe ich eine Kurzgeschichte „Highschool Reunion – Liebe auf den zweiten Blick“, sowie ein Gemeinschaftsprojekt mit Louisa Beele „Moments of Destiny-Begehren“, veröffentlicht.

- Du hattest als Kind schon eine blühende Fantasie und deine Geschichten waren in deiner Familie Legender. Worum ging es da?


Ich habe als Kind bereits Gedichte und Kurzgeschichten geschrieben. Es waren verschiedene Geschichten wie z. B., wie Mädchen sich in der Pubertät fühlen, der erste Freund, die ersten Erfahrungen. Alles Dinge, die ein junges Mädel eben beschäftig.

- Du hast ja eigentlich im Bereich Rechtswissenschaften, Personalmanagement und Marketing gearbeitet. Was hat dich letzten Endes doch dazu Bewegt, zu schreiben?


Ich habe meinen Beruf wirklich gemocht, aber nie geliebt. Es hat mich nicht so ausgefüllt, wie ich es beim Schreiben empfinde. Wenn ich Geschichten tippe, fühle ich mich frei, wenn ich in einem Büro gesessen habe, fühlte ich mich eingeengt. Ich bin eben ein Freigeist.

- Als du zum ersten Mal dein eigenes Buch in den Händen gehalten hast, was war das für ein Gefühl?

Das ist nicht tot umgefallen bin, war alles :D Aber das Gefühl ist einfach nicht zu beschreiben. Ich gebe zu, ich hatte Tränen in den Augen, als ich meinen ersten Roman in den Händen hielt.

- Gibt es Autoren mit denen du zusammenarbeitest?

Ich habe im Jahr 2016 ein Gemeinschaftsprojekt mit Louisa Beele geschrieben „Moments of Destiny – Begehren.“ Jetzt sitze ich an einem weiteren Projekt mit einer anderen Autorin.

- Hast du einen Cover Designer oder gestaltest du sie selbst?

Die Ideen für meine künftigen Cover, hole ich mir meist selbst. Ich suche lange nach dem bestimmten Etwas, was ich für das aktuelle Buch möchte. Aber das endgültige Cover macht natürlich meine Coverdesignerin.

- War es eine bewusste Entscheidung, Self Publisher zu werden?

Ich wollte immer beides ausprobieren. Ich bin gerne Verlagsautorin aber auch Self-Publisher.

Beides macht mir unglaublich viel Spaß.

- Was ist deiner Meinung nach besonders wichtig, um sich als Self Publisher einen Namen und die Leser auf sich aufmerksam zu machen?

Schwierig. Für mich steht ja immer an oberster Stelle, der Kontakt zu den Lesern. Ich liebe es mit ihnen zu schreiben und zu diskutieren. Bei meinen Ladies brauche ich mich nicht verstellen, sondern bin einfach die bekloppte Kimmy :D Darüber hinaus ist Werbung natürlich das A und O in unserem Geschäft. Ein Buch zu veröffentlichen macht ohne Werbung, wenig Sinn. Mundpropaganda ist jedoch auch nicht zu unterschätzen. Hinzukommt natürlich der persönliche Kontakt auf Messen, Lesungen etc.

- Hättest du je damit gerechnet vom Schreiben, leben zu können?

Nein. Niemals. Ich war völlig überfordert mit meinen Büchern einen so großen Erfolg zu haben. Was ich natürlich nur meinen Lesern zu verdanken habe. Sie haben es mir ermöglicht, mein Hobby zum Beruf zu machen und meinen Traum ausleben zu können.

- Hast du schon mal darüber nachgedacht, dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Ja, darüber habe ich nachgedacht. Allerdings liebe ich das Genre, in dem ich schreibe sehr, sodass es wohl vorerst nicht dazu kommt, mich in einem anderen umzusehen.

- Was machst du, um Kraft zu tanken?

Wenn ich merke, dass ich wieder Energie brauche, ziehe ich mich meist zurück. Ich liebe meine Ruhe und gönne mir diese Phase auch. Dann bleibe ich größtenteils für mich alleine oder verschwinde für ein paar Tage mit meinem Mann. Kommt immer ganz drauf an.

-Was war das Witzigste oder Spannendste was du bis her zu Recherche Zwecken gemacht hast?

Das Zwischenmenschliche bei anderen Paaren bei einer Tasse Kaffee zu beobachten. Früher habe ich nie wirklich darauf geachtet, wie Menschen miteinander umgehen. Ich muss zugeben, dass war eine witzige aber auch erschreckende Erfahrung.

Bald kommt allerdings auch noch Stripteaseshow Speed-Dating auf mich zu. Darauf bin ich besonders gespannt, weil ich bei sowas, nicht lange ernst bleiben kann..

- Wie wichtig sind dir Rezensionen?

Sehr wichtig. Ich freue mich immer total, wenn sich Leser die Zeit nehmen, ein paar Sätze zum Roman schreiben. Außerdem können sich weitere Interessenten danach orientieren.

- Nimmst du dir negative Meinungen zu Herzen?

Zu Herzen nicht wirklich. Wenn die negativen Rezensionen Augmentativ für mich Sinn ergeben, mache ich mir natürlich meine Gedanken. Aber wenn es nur Worte sind, die nichts weiter damit bezwecken wollen, das Buch zu zerreißen, die Autoren zu beleidigen ohne Sinn und Verstand, kann ich nichts weiter damit anfangen, außer darüber zu lächeln.

 

- Wie wichtig ist dir der Leserkontakt?

Für mich gibt es eigentlich nichts Wichtigeres. Ich liebe es mit meinen Mädels zu schreiben, zu lachen oder nur Blödsinn zu reden. Wenn ich die Zeit hätte, würde ich das wohl den lieben langen Tag machen :D

- Dein schönster und aufregendster Moment als Autorin?

Jedes Mal wenn ich ein Buch veröffentliche. Ich sterbe tausend Tode und bin soooo nervös, dass meine Freunde und Kolleginnen sich ständig darüber lustig machen :D Aber ich hoffe, dass sich dieses Detail niemals ändern wird, einfach deswegen, weil ich nichts für selbstverständlich hinnehme.

- Kann man signierte Bücher direkt bei dir Bestellen?

Die Taschenbücher sind immer über den Onlineshop des Written Dreams Verlages erhältlich. Dort werden vor jeder neuen Veröffentlichung, Signieraktionen angeboten. Aber auch später kann man auf Anfrage ein signiertes Exemplar erhalten.

- Gibt es noch Termine, dieses Jahr, an denen man dich Treffen kann?

Bald ist die LBM, wo ich auch sein werde. Dazu werde ich auch noch einen gesonderten Post machen, wo ich anzutreffen sein werde und vor allem, um wie viel Uhr. Würde mich wahnsinnig über meine Ladies freuen, die den Weg zu mir und meinen Kolleginnen finden werden.

Lesungen? 

Phinchen, ich bin doch im März bei dir :D

Ja genau am 5.3.2017