Montag, 21. August 2017

Gast Rezension von Claudia zu " Verliebt in einen Mistkerl " von Holly Herzberger


5 Sterne


Wooooow...... ich bin verliebt.....aber sowas von verliebt........ in die Insel, in die traumhafte Bar del Sol, in diese wunderschöne Geschichte und natĂŒrlich und vor allem, in den Mistkerl.
Alleine das Cover ist so traumhaft schön, dass ich direkt in die Geschichte eintauchen wollte.
Mit ganz viel Liebe zum Detail und absolut passend zum Inhalt gestaltet. Der unnachahmliche Schreibstil, der mich schon zum absoluten Cleo Lavalle-Fan gemacht hat, ĂŒberzeugt auch hier wieder auf ganzer Linie. So lebendig mitreißend, spritzig frech, aber auch unglaublich gefĂŒhlvoll und spannend, dass mich die Geschichte schon nach den ersten Zeilen völlig in Besitz genommen hat.
Es geht um Dani, die sich schon so auf den gemeinsamen Traumurlaub mit ihrem Freund Alexander gefreut hat. Doch was in ihrer Vorstellung so schön aussah, entpuppt sich schnell als Alptraum, denn der vermeintliche Traummann zeigt sich plötzlich von einer Seite, die Dani so gar nicht gefÀllt.
Als sie sich völlig genervt alleine auf den Weg zum Strand macht, wird sie wie durch ein magisches Band zurĂŒck an den Ort gefĂŒhrt, der sie bereits beim ersten Besuch völlig verzaubert hat, in die traumhafte Bar del Sol. All ihr Denken und all ihre GefĂŒhle geraten ins Wanken und ihr bisheriges Leben wird komplett auf den Kopf gestellt..... Ihr merkt schon, es ist eine packende und fesselnde Story, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet....!!! Durch die herrlich detaillierten Beschreibungen der Insel und der Strandbar entstehen gleich die schönsten Bilder im Kopf. Urlaubsfeeling pur..... Man spĂŒrt förmlich die Sonne auf der Haut, lauscht den KlĂ€ngen der Loungemusik oder hört das Meer rauschen.
In der Bar kam direkt eine heimelige WohlfĂŒhatmosphĂ€re auf und ich hatte schnell das GefĂŒhl, alle Protagonisten persönlich zu kennen.
Dani habe ich direkt in mein Herz geschlossen.
Ich finde es einfach genial, wie und in welcher IntensitĂ€t die Autorin uns an ihren Gedanken und GefĂŒhlen teilhaben lĂ€sst. Und ich habe so mitgelitten und mitgefiebert, als sie mal wieder ......HALT.....das wird natĂŒrlich nicht verraten....!!!
Den Mistkerl fand ich auch direkt klasse und schon alleine wegen der frechen, witzigen Dialoge zwischen den beiden, lohnt es sich dieses Buch zu lesen. Ich habe soooo oft gelacht....!!!
Aber der Mistkerl bedient nicht nur den amĂŒsanten Teil ganz hervorragend, er sorgt auch ordentlich fĂŒr Spannung und Aufregung.
Und das, was mir an einem Buch immer ganz besonders wichtig ist, gelingt Holly Herzberger wirklich ganz ausgezeichnet: Die Geschichte ist nĂ€mlich an keiner Stelle vorhersehbar und es gibt immer wieder ĂŒberraschende Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hĂ€tte.
Danke, liebe Holly, fĂŒr diese sonnigen, herzerwĂ€rmenden Lesestunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen