Donnerstag, 29. Oktober 2015

Felicitas Brandts Blogtag



 Buchvorstellung
                            Interview
                                             Gewinnspiel

Happy Birthday liebe Felicitas
Wir wünschen die alles Gut
Viel Glück und Gesundheit

Hier drunter dürft ihr gerne eure Glückwunsche in den Kommentaren hinterlasse ;)

Felicitas Brandts Bücher



Das Leben der geheimnisvollen Lillian Takoda war schon immer ein anderes gewesen als das der meisten Jugendlichen in ihrem Alter. Seitdem sie denken kann, ziehen sie und ihre Begleiter von Stadt zu Stadt, von Land zu Land, immerzu auf der Flucht vor etwas, das nicht einmal Lillian wirklich begreifen kann. Doch mit ihrer Ankunft im Städtchen Summerville ändert sich plötzlich etwas in ihrem Leben. Zum ersten Mal darf die Siebzehnjährige eine echte amerikanische High School besuchen, richtige Freunde finden und wird sogar von dem Jungen, der ihr Herz höher schlagen lässt, zum lang erwarteten Valentinstagball eingeladen. Noch nie war sie einem normalen Teenager-Dasein so nahe gewesen. Aber Lillian ist kein gewöhnliches Mädchen und das, vor dem sie flieht, ist schon näher als sie ahnt ... 

Seiten 229
Hier Kaufen 






Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und dann platzt auch noch Juliet in Lillians Leben – eine Bekannte von Luca, die mehr als nur eine Bekannte sein will. Lillian ist hin- und hergerissen, zwischen der Welt, in der sie leben will, und derjenigen, in die sie gehört. Vielleicht wäre Juliet ja besser für ihn. Denn Lillian ist eine Prinzessin, die Tochter des letzten Königs der Werwölfe, und die Mörder ihres Vaters wollen auch sie tot sehen. Dies ist der zweite Teil der Geschichte um Lillians Doppelleben.  

Seiten 290
Hier Kaufen






Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem voran Luca, ihre große Liebe. Wie lange kann Lillian ihn dieser Bedrohung noch aussetzen? Mit dem Näherkommen ihrer Verfolger muss sich die Tochter des letzten Königs der Werwölfe schließlich der schwersten Entscheidung ihres Lebens stellen…

Seiten 277
Hier Kaufen 




Ein Zusammenstoß in den Straßen Berlins verknüpft das Leben der zurückhaltenden Eve mit dem des draufgängerischen Musikers Nate. Bei ihm findet Eve ein Zuhause – etwas, das sie schon vergessen glaubte. Und obwohl Nate nahezu nichts über sie weiß, ist Eve seit langem die Erste, die sein Herz berührt. Doch beide umgibt eine Mauer aus Geheimnissen und Schweigen. Schnell erkennt Eve, dass in Nates Herzen zwei Seelen wohnen, die eine unbeschwert und fröhlich, die andere verschlossen und kalt. Immer wieder ist sie kurz davor, ihm das Geheimnis um ihre Vergangenheit anzuvertrauen, doch das könnte alles zerstören.  

Seiten 436
Hier Kaufen







Himmelsgrün – Buchgeflüster – Winterfrühling...

Faith fühlt sich nur an einem Ort wirklich wohl: in der Bibliothek. Doch plötzlich befindet sie sich in den Geschichten, die hinter den Buchstaben liegen. Und sie soll ausgerechnet den legendären (und extrem charmanten) Robin Hood retten. 
Seiten 78


Felicitas Brandt im Interview


-Magst du Dich mal kurz vorstellen? 
Hi  Ich bin ein Wortliebhaber,  Heldenmomentesuchti ,Verwirrt-durchs-Leben-Stolperer und liebe gute Geschichten ziemlich doll  Und seit zwei Jahren versuche ich selber auch welche zu schreiben. Ich lese gerne, bin ein Serienjunkie, wenn ich eine Krise habe fange ich an Cookies oder ähnliches zu backen und ich würde total gerne mal ins Autokino und quer durch Schottland reisen.

 


- Wie ist es dazu gekommen das Du mit dem Schreiben angefangen hast?
Wie weiß ich gar nicht, das ist einfach passiert. Wann weiß ich noch, das war während des Abis, als ich eigentlich für die letzten Prüfungen lernen sollte =D
 


- Hast du Rituale beim Schreiben?
Mh ne eigentlich nicht, vielleicht eine Kanne Eistee fertig machen oder Lieder für eine bestimmte Szene raussuchen, aber das ist eigentlich immer total unterschiedlich und je nachdem wo ich bin, ist es manchmal auch einfach gar nicht möglich ein festes Ritual zu haben. Wenn die Idee kommt, zücke ich den Stift und los geht’s.
 


- Wenn Du eine Traurige, Witzige oder spannende Szene schreibst, fühlst du dann mit?
Ja absolut. Entweder sitz ich davor und grinse still vor mich hin oder ich bin so richtig drepri, wie bei den letzten Kapiteln von Gewitterherzen. Da lief nur traurige Musik und ich hätte am liebsten gleich mit Eve mitgeheult!
 


- Wenn Du einen neuen Charakter entstehen lässt, orientierst du Dich dann an Personen in deinem Umfeld?
Hin und wieder vielleicht, bei Nebenfiguren mache ich das gerne mal, aber das sind dann meistens nur einzelne Eigenschaften oder Momente. Manchmal gibt es aber Szenen in den Büchern, die wirklich so passiert sind oder Zitate
 


- Hast du auch noch andere Namen unter den Du schreibst?
Nein bis jetzt stehe ich noch zu dem Buchstabensalat den ich da immer verzapfe =D
 


- Welcher Ort inspiriert Dich am meisten oder ist es eine Person?
Zug fahren und Musik  Wenn man im Zug sitzt und einfach raus schaut und dabei Musik hört inspiriert das sehr finde ich  Und wenn ich an einer Szene nicht weiter komme hilft duschen auch ziemlich gut =D
 


- Was machst Du nach dem du ein Buch fertig geschrieben hast? Stürzt Du dich direkt ins nächste Schreibabenteuer?
Ja meistens kommt mir gegen Ende des aktuellen Projekt, die absolute Wahnsinnsidee, was man als nächstes machen könnte und dann kann ich es wieder kaum erwarten fertig zu werden =D Also ich habe eigentlich IMMER etwas, an dem ich gerade schreibe.
 


- Hast du eine Neues Projekt das du uns schon verraten kannst?
Na wenn ich die Rezis richtig lese wollt ihr alle einen vierten Lillian Band oder etwa nicht? =D Es steht aber noch nichts fest, also ruhig bleiben ;)
 


- Wie wichtig sind Dir Rezensionen? Wie sehr nimmst Du dir Kritik zu Herzen?
Ich finde Feedback wahnsinnig wichtig! Und zwar ganz egal in welcher Form, ob eine lange Rezi bei Amazon oder diese Zeilen die man jetzt bei Lovelybooks schreiben kann, die dann rechts neben den Büchern erscheinen oder gerade nach Band 3 haben mich so viele von euch angeschrieben, das war echt toll! Es ist einfach schön zu sehen, dass die eigenen Sachen gelesen werden und wenn dann nochmal eine Rückfrage kommt oder ein Kompliment, weiß man „Hey die Person hat sich echt mit der Geschichte auseinander gesetzt.“ Das ist mir persönlich schon sehr wichtig. Und wenn Kritik mit in der Rezi ist, versuche ich mir das auf jeden Fall auch anzunehmen, ich meine ich bin noch nicht ewig mit dabei und habe da ganz sicher auch noch Dinge zu lernen, also immer frei raus mit allem was ihr denkt
 


- Was ist bis jetzt der Schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?
Oh da gibt es sehr viele =D Jedes Mal, wenn ich eine Zusage für eine neue Idee bekomme oder jedes Mal wenn die E-Mail mit dem Cover kommt oder jemand mich anschreibt und sagt, dass sie sich in Nate, Dean oder sonst einen meiner Protas verliebt hat ... Es gibt tierisch viele tolle Momente in diesem Job =D
 


- In welchem Buch würdest du gerne mal die Hauptrolle spielen? Wer wärst du da?
In Hogwarts würde ich mich bestimmt wohlfühlen oder in einem Karl May Roman *-* Oder in „Skarabäus und Schmetterling“ von Elisabeth Büchle, das war auch eine unglaublich tolle Geschichte!
 


- Hast du ein Lieblings Buch oder Autor?
Kein Lieblingsbuch, ich kann mich da nie entscheiden =D Momentan lese ich die Luna Chroniken und bin total begeistert <3
 Und Lieblingsautoren habe  ich auch ganz viele, weil ich bei vielen einfach unterschiedliche Eigenschaften schätze. Lynn Raven und Tahere Mafi zum Beispiel mag ich sehr für ihre bildreiche Sprache und die Gefühle, die sie rüber bringen können. Und Leute wie Kerstin Gier oder Tanja Voosen für den Humor und die Leichtigkeit in ihren Geschichten.
Dann  Cassandra Clare, Stefanie Meyer, Joanne K. Rowling, Veronica Roth, Kristin Cashore, Markus Heitz,R ... ich kann die Reihe noch sehr lange weiter führen =D
 


- Was würdest du angehenden Autoren mit auf den Weg geben?
Nicht aufgeben  Und schreibt nicht, weil ihr mal euer Gesicht auf einem Plakat in der Mayerschen sehen wollt, sondern schreibt für euch, weil euch die Geschichte am Herzen liegt

Vielen lieben Dank das Du Dir die Zeit für das Interview genommen hast


Gewinnspiel Felicitas Brandt






Gewinnt ein Überraschungspaket von der lieben Felicitas Brandt


Was ihr Dafür tun müßt?
 

- Likt meine Facebookseite
  https://www.facebook.com/phinchensfantasyworld
 

  -Likt die Autoren Seite  https://www.facebook.com/felicitas.brand
t
  - Likt das Gewinnspiel und hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel
 

-  Um eure Chancen zu erhöhen und zwei mal in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel auf meinem Blog
http://phinchensfantasyroom.blogspot.de/ 
 

-Darf gerne geteilt werden ;)
 

- Werdet Follower auf meinem Blog und sichert euch  Losnummer 3

 
 

-Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland, nur ein Mitglied pro Familie / Haushalt.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Die Verlosung beginnt heute und endet am  1.11.15   um18 uhr
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Autorin oder den Verlag weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf meine Nachricht innerhalb von 3Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook 

Viel Glück

Dienstag, 27. Oktober 2015

BlogTag mit Sarah Stankewitz




Sarahs Link

             Buchvorstellung 

                                Interview 

                                             Gewinnspiel 

Sarah Stankewitz s Bücher





Der Auftakt einer Trilogie, die den Himmel berührt. 'Jeder Ort kann ein kleines Paradies sein. Du darfst nur die Augen nie davor verschließen.' Er ist anders. Er hat Geheimnisse. Hailey ahnt nicht, wer der Neue an ihrer Schule ist, der sich systematisch in ihr Leben drängt. Sie weiß bloß, dass er es auf sie abgesehen hat. Schon bald muss Hailey sich nicht mehr nur mit ihm, sondern auch mit den schmerzhaften Verlusten ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und fragt sich: Kämpfen oder aufgeben? Lieben oder hassen? Leben oder sterben?

Seiten 340
Hier Kaufen 




 Summer gehört zu den vielen Menschen, die nicht an das Schicksal glauben, aber als sie ohne auf den Verkehr zu achten die Straße überquert und von einem Auto erfasst wird, meint es das Leben ausnahmsweise einmal außerordentlich gut mit ihr, denn bei dem Fahrer handelt es sich um niemand Geringeres als um den arroganten, aber zugegebenermaßen auch ziemlich charmanten Dean Ross. Und auch wenn Dean das komplette Gegenteil von ihr ist, entsteht zwischen den beiden eine Freundschaft voller Höhen und Tiefen, und umso mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Liebe und Freundschaft miteinander. Doch könntest du dich auf ihn einlassen, wenn du nicht in der Lage bist, ihm blind zu vertrauen?

Seiten 300
Hier Kaufen 






Die Geschichte von Summer und Dean geht weiter! Auch der Sommer deines Lebens hat irgendwann ein Ende. Der Sommer, den sie mit Dean Ross verbringen konnte, war der mit Abstand beste Sommer ihres Lebens. In dieser Zeit hat Summer nicht nur sich selbst verändert - nein, sie haben sich gegenseitig verändert. Doch auch, wenn sie dachte, dass ihre gemeinsame Zeit niemals ablaufen würde, muss Summer schon kurze Zeit später der Wahrheit ins Gesicht blicken. Einer Wahrheit, in der die Zeit viel zu schnell verstreicht und in der der Winter schon fast vor der Tür steht. Alles, an was sie sich klammern kann, sind die Erinnerungen. Und auch wenn Dean den Kampf um ihre Liebe bereits aufgegeben hat, will Summer alles dafür geben, um ihn zurück in ihre Welt zu ziehen. Womit sie jedoch nicht gerechnet hat, ist das Schicksal, welches sich ihr dabei immer wieder mit voller Wucht in den Weg stellt.

Seiten 312
Hie Kaufen 

Sarah Stankewitz im Interview


Magst du Dich mal kurz vorstellen?
Mein Name ist Sarah Stankewitz, ich bin 20 Jahre alt und komme aus einer kleinen Stadt im Bundesland Brandenburg. Hauptberuflich bin ich mitten in meiner Ausbildung zur Bankkauffrau tätig, während ich einen großen Teil meiner Freizeit dem Schreiben widme.


Wie ist es dazu gekommen das Du mit dem Schreiben angefangen hast?
Diese Frage ist leicht zu beantworten. Eigentlich habe ich, seit ich denken kann, gerne Worte aufs Papier gebracht. Sei es für ein Projekt gewesen oder einen Aufsatz im Abitur. Der Wunsch, Geschichten für andere Menschen zu schreiben, kam mir jedoch erst, als ich meine Leidenschaft fürs Lesen entdeckte. Immer wieder kam der Wunsch in mir auf, selbst etwas zu erschaffen, das andere Leser glücklich machen kann. Mit diesem Gedanken habe ich mich dann an mein erstes Manuskript gesetzt.


Hast Du rituale beim Schreiben?
Rituale habe ich an sich keine. Aber wenn eines beim Schreiben nicht fehlen darf, dann ist es Musik. Mein perfekter Schreiballtag beginnt mit einer dampfenden Tasse Kaffee, meinem Notizbuch und der passenden Hintergrundmusik!  


Wenn Du eine Traurige, Witzige oder spannende Szene schreibst, fühlst du dann mit?
Definitiv. Es gab des Öfteren Momente beim Schreiben, in denen ich Tränen in den Augen hatte. Einfach, weil mir meine Charaktere während des Entstehungsprozesses unheimlich ans Herz wachsen. Wenn sie leiden, leide ich mit ihnen. Wenn sie lachen, lache ich mit ihnen. Und wenn es spannend wird, fühlt es sich manchmal so an, als wüsste ich selbst nicht, was als nächstes passiert


Wenn Du einen neuen Charakter entstehen lässt, orientierst du Dich dann an Personen in deinem Umfeld?
Diese Frage ist schwer zu beantworten. Jedes Mal, wenn ich einem neuen Charakter Leben verleihe,lasse ich meiner Fantasie freien Lauf – OHNE, dass ich mich dabei von anderen, realen Menschen inspirieren lasse. Dennoch fällt mir im Nachhinein immer wieder auf, dass gewisse Parallelen vorhanden sind. Meist geschieht das in meinem Unterbewusstsein und völlig spontan 


Hast du auch noch andere Namen unter den Du schreibst?
Nein, ich veröffentliche all meine Geschichten bisher unter meinem echten Namen. Das heißt jedoch nicht, dass ich nicht künftig auch unter einem Pseudonym veröffentlichen werde. Ich sehe, was die Zeit bringt


Welcher Ort inspiriert Dich am meisten oder ist es eine Person?
Am meisten werde ich durch die Natur inspiriert. Wenn ich nachts in den Sternenhimmel sehe, ich mitten in einen Platzregen gerate oder einfach nur bei meinen Eltern im Garten liege, ist dies meine größte Inspiration.


Was machst Du nach dem du ein Buch fertig geschrieben hast? Stürzt Du dich direkt ins nächste Schreibabenteuer?
Wenn ein Buch in der Rohfassung steht, ist es noch ein kleiner Marathonlauf, bis das Buch schließlich im Handel erhältlich ist. Wenn ich nicht gerade schreibe, dann überarbeite ich, kümmere mich ums Marketing oder mache mir erste Gedanken übers Cover. Ansonsten tummeln sich in meinem Kopf genug Ideen, sodass ich immer ein Projekt habe, an dem ich schreiben kann! „smile“-Emoticon Meistens fange ich schon während der Veröffentlichung eines Buches, ein neues an „smile“-Emoticon


Hast du eine Neues Projekt das du uns schon verraten kannst?
Derzeit schreibe ich den zweiten Band der Heaven-Trilogie, während ich mit der Planung der Veröffentlichung meines neuen Romans 'Million miles away – Nur bei dir' beschäftigt bin. Es handelt sich um einen Contemporary-Roman, der unter die Haut geht „wink“-Emoticon Dieser erscheint voraussichtlich Ende Oktober/ Anfang November. Zudem arbeite ich eine meiner neuesten Ideen aus – so viel sei verraten: Es handelt sich um eine Dystopie!


Wie wichtig sind Dir Rezensionen? Wie sehr nimmst Du dir Kritik zu Herzen?
Rezensionen halten uns Autoren am leben. Sie zeigen uns, was uns gelungen ist und wo eventuelle Schwächen liegen. Es ist enorm wichtig, ein Feedback von den Lesern zu bekommen. Außerdem zaubert einem fast jede Rezension ein Lächeln ins Gesicht! Die Kritik, die dabei geäußert wird, ist ebenfalls unheimlich wichtig. Schließlich will niemand auf der Stelle stehen – ich will mich verbessern. Kritik ist das A und O.


Was ist bis jetzt der Schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?
Der schönste Moment war, als ich mein allererstes Buch in den Händen hielt. Das eigene Werk, das monatelang ausschließlich digital auf dem Bildschirm lebte, in Form eines echten Buches vor Augen zu haben, darin blättern zu können … Beim Gedanken daran wird mir warm ums Herz!


In welchem Buch würdest du gerne mal die Hauptrolle spielen? Wer wärst du da?
Wenn ich mich in ein Buch hineinbeamen könnte, dann wäre es definitiv 'Morgentau' von Jennifer Wolf! Dieses Buch hatte alles, was mein Herz höher schlagen lässt. Die Welt, welche die Autorin damit erschaffen hat, ist umwerfend, prickelnd, spannend. Sehr gern würde ich in die Rolle von Maya tauchen und mir Nevis, den Winter, schnappen! „wink“-Emoticon


Hast du ein Lieblings Buch oder Autor?
SELBSTVERSTÄNDLICH! Es gibt eine Autorin, die mein Herz höher schlagen lässt … mit jedem einzelnen Buch, das diese Göttin veröffentlicht. Colleen Hoover – sie ist das Vorbild, das mich jeden Morgen motiviert! Natürlich ist dementsprechend mein Lieblingsbuch ebenfalls von ihr – Hope Forever. Die Geschichte um Sky und Holder lässt mich noch heute zittern!


Was würdest du angehenden Autoren mit auf den Weg geben?
Gebt niemals auf! Es wird immer Momente geben, in denen man an sich selbst zweifelt. In denen man glaubt, es wäre das Beste, einfach aufzugeben. So ist es nicht – wenn dich das Schreiben glücklich macht, dann hast du mehr erreicht, als manch anderer. Bewahre deine Leidenschaft!

Sarahs Gewinnspiel





 Gewinnt 1von 3 Ebooks
oder 1 Goodiepacket

Was ihr Dafür tun müßt?
 

- Likt meine Facebookseite
  https://www.facebook.com/phinchensfantasyworld
 

  -Likt die Autoren Seite  Hier Klicken


  - Likt das Gewinnspiel und hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel
 

-  Um eure Chancen zu erhöhen und zwei mal in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel auf meinem Blog
http://phinchensfantasyroom.blogspot.de/ 
 

-Darf gerne geteilt werden ;)
 


- Werdet Follower auf meinem Blog und sichert euch  Losnummer 3
-Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland, nur ein Mitglied pro Familie / Haushalt.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Die Verlosung beginnt heute und endet am  1.11.15   um18 uhr
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Autorin oder den Verlag weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf meine Nachricht innerhalb von 3Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook 

Viel Glück


BlogTag mit Nina Hirschlehner




Ninas Seite

Buchvorstellung

Interview

Gewinnspiel

 

Nina Hirschlehners Bücher


Ein verhängnisvolles Experiment reißt Cat unsanft aus ihrem gewohnten Leben. Plötzlich findet sie sich gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort lernt sie schnell, wie gefährlich es sein kann, stärker zu sein als andere, weshalb sie ihre neu erlangte Gabe geheim halten muss. Mo, ein grausamer Vampir, will Ihre Kräfte unter allen Umständen an sich reißen. Wird Andy sie beschützen können?

Seiten 450






Jede Nacht das Gleiche: Die Stadt vor übernatürlichen Angriffen schützen und dafür sorgen, dass niemand etwas davon bemerkt. Für die fünfzehnjährige Elisa ist das der Alltag, auch wenn sie sich oft wünscht, diese Aufgabe nicht alleine erfüllen zu müssen. Wie es das Schicksal so will, findet sie tatsächlich Gleichgesinnte im Kreis der Zehn. Eigentlich sollte ihr Leben von nun an um einiges leichter werden, wenn da nicht Alexander wäre.

Seiten 340


 






Scarlett ist eine Hexe mit ganz besonderen Fähigkeiten. Die drei geheimnisvollen Rosenstöcke ihrer Großmutter erlauben es ihr, in das Schicksal anderer einzugreifen und dieses nach Lust und Laune zu verändern. Besonderen Spaß hat Scarlett daran, Menschen dazu zu bringen, sich zu verlieben. Doch das ändert sich schlagartig, als eines Tages Louis in ihr Leben tritt, bei dem ihr Zauber nicht zu wirken scheint ... 

Seiten  211
Hier Kaufen 

Nina Hirschlehner im Interview


-Magst du Dich mal kurz vorstellen? 
Sehr gerne. Mein Name ist Nina, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Oberösterreich. Seit meinem Schulabschluss arbeite ich in einer Justizanstalt und gebe Nachhilfe in Italienisch. Wenn ich mal nicht schreibe, lerne ich gerne Sprachen oder male.
 


- Wie ist es dazu gekommen das Du mit dem Schreiben angefangen hast?
Eher zufällig – als Kind habe ich zwar schon gerne Geschichten geschrieben, aber das hat sich mit der Zeit irgendwie verloren. Vor ein paar Jahren haben sich die Ideen wieder angesammelt und ich habe beschlossen, was daraus zu machen. (: 



- Hast Du rituale beim Schreiben?
Nicht wirklich, obwohl ich gerne Musik höre, wenn ich schreibe. Am Abend zünde ich mir gerne viele Kerzen an und trinke Schwarztee – da kommen mir die besten Ideen.
 


- Wenn Du eine traurige, witzige oder spannende Szene schreibst, fühlst du dann mit?
Auf jeden Fall! Ich lasse mich da sehr stark beeinflussen, besonders durch traurige Szenen.
 


- Wenn Du einen neuen Charakter entstehen lässt, orientierst du Dich dann an Personen in deinem Umfeld?
Hin und wieder ja. Wenn jemand eine ganz besondere Charaktereigenschaft besitzt – besonders freundlich, gelassen oder mutig ist –, dann lasse ich mich davon gerne inspirieren. Mehr aber auch nicht :b
 


- Hast du auch noch andere Namen unter den Du schreibst?
Meine Bücher veröffentliche ich ausschließlich unter meinem richtigen Namen – Nina Hirschlehner.
 


- Welcher Ort inspiriert Dich am meisten oder ist es eine Person?
Meine größte Inspiration ist Andy Biersack, der mich dazu animiert, an mich und meine Arbeit zu glauben.
 


- Was machst Du nach dem du ein Buch fertig geschrieben hast? Stürzt Du dich direkt ins nächste Schreibabenteuer?
Einen Moment lang bin ich traurig, dass die Geschichte vorbei ist. Man verbringt ja sehr viel Zeit mit den Charakteren und schließt sie ins Herz. Wenn das Buch zu Ende ist, fühlt es sich an, als würde man einen guten Freund verlieren. Um darüber hinwegzukommen, suche ich mir so schnell wie möglich eine neue Geschichte – und dann geht das Ganze wieder von vorne los :D
 


- Hast du ein neues Projekt das du uns schon verraten kannst?
Im Moment habe ich mehrere Projekte, an denen ich arbeite. Mein NaNoWriMo Projekt zum Beispiel wird „LOST-Ein Leben auf dem Scherbenhaufen“. Das nächste Buch, das ich veröffentlichen möchte, wird allerdings die Fortsetzung von „Das Geheimnis der Flammen“ – „Die Vergessene Stadt“.
 


- Wie wichtig sind Dir Rezensionen? Wie sehr nimmst Du dir Kritik zu Herzen?
Ich nehme mir Kritik sehr zu Herzen, wenn nicht sogar zu sehr. Deshalb sind mir Rezensionen auch sehr wichtig. Natürlich freue ich mich über Lob, aber auch über Verbesserungsvorschläge, schließlich kann man ohne Kritik nicht besser werden (:
 


- Was ist bis jetzt der schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?
Der erste Blick auf das Verlagscover von „The Last Desire“! Ich liebe die Geschichte über alles und das Cover, das Rica gemacht hat, ist einfach ein Traum.
 


- In welchem Buch würdest du gerne mal die Hauptrolle spielen? Wer wärst du da?
Ich wäre gerne Tessa aus „The Infernal Devices“ (nicht nur wegen Will Herondale (; ).
 


- Hast du ein Lieblingsbuch oder Autor?
Ich mag Cassandra Clares Bücher sehr gerne. Und ich lieeebe Jojo Moyes! Eines meiner Lieblingsbücher ist „Rot wie das Meer“, auch wenn ich nicht wirklich ein Fan von Pferden bin :D
 


- Was würdest du angehenden Autoren mit auf den Weg geben?
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wenn man besser werden möchte, muss man üben. Egal wie schwer es anfangs auch scheinen mag und wie viel Kritik du auch bekommen magst – gib nicht auf.
 


Vielen lieben Dank das Du Dir die Zeit für das Interview genommen hast

Gewinnspiel





Gewinnt ein Ebook im Wunschformat

Was ihr Dafür tun müßt?
 

- Likt meine Facebookseite
  https://www.facebook.com/phinchensfantasyworld
 

  -Likt die Autoren Seite Hier Klicken


  - Likt das Gewinnspiel und hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel
 

-  Um eure Chancen zu erhöhen und zwei mal in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel auf meinem Blog
http://phinchensfantasyroom.blogspot.de/ 
 

-Darf gerne geteilt werden ;)
 


- Werdet Follower auf meinem Blog und sichert euch  Losnummer 3
-Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland, nur ein Mitglied pro Familie / Haushalt.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Die Verlosung beginnt heute und endet am  1.11.15   um18 uhr
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Autorin oder den Verlag weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf meine Nachricht innerhalb von 3Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook 

Viel Glück

Sonntag, 25. Oktober 2015

Auslosung vom 25.10.2015

Monika Wurm 
Gewinner:

1.Stef Fi
2. Melanie Former
3. Anja Vasilisa Zaitev


Tanja Voosen
 1.Janine Granat
2.Nicole Kummer
3.Yildiz Bicer


Andrea Bielfeld

1. Nina Kaczmarek


Anne-Marie Jungwirth

1Kristina Ahrens,
2 Elfi Pyka 
3 Michelle Mertens


Kerstin Ruhkieck 

1Diana Großer 


Sandra Bäumler

1Carola Tölg 
2 Birgitt Danner 
 3Svenja Sparkles 

Samstag, 24. Oktober 2015

Der Garten der alten Dame von Nikola Hahn

Hallo meine lieben ich möchte euch zu der Blogtour Herzlich Willkommen heißen !
Ich hoffe ihr habt viel Spaß 

Interview mit der Hauptprotagonistin 

Hallo liebe Eli ,
Ich hoffe ich darf dich so nennen ?
Ja. Bloß nicht Elisabetha!
Mein Name ist Jaqueline und ich bin Bloggerin von der Seite Phinchensfantasyroom. Wir wollen gerne mehr von dir erfahren, daher habe ich einige Fragen an dich!

  1. Was ist dein Lieblings Fach in der Schule?
Das sag ich nur, wenn es Mama nicht zu lesen kriegt. Ich mag nämlich die Schule nicht so besonders und hab gar kein Lieblingsfach. Na ja, vielleicht Bio, aber nur ein bisschen, wenn die Lehrerin uns was über Blumen und Bäume erzählt. Es wär auch schön, wenn die Lehrerin wirklich mal mit uns eine Wanderung machen würde und Tee sammeln würde. Dass wir mit ihr Pfefferminze gepflückt haben, das war nämlich gelogen. Das hab ich nur gesagt, damit Mama nicht rauskriegt, dass ich heimlich in Frau Meyers Garten war.
 
  1. Hast du einen Lieblings Baum oder ein Lieblings Blume?
Der alte Kirschbaum im Garten von Frau Meyer, das ist mein Lieblings-Lieblingsbaum. Den hab ich schon gemocht, als ich noch gar nicht gewusst hab, dass das ein Kirschbaum ist. Aber die olle Eiche vor unserer alten Wohnung, die war auch toll. 

  1. Wie sollte später mal dein Garten aussehen?
So schön wie der Garten von Frau Meyer natürlich. Und ganz, ganz groß soll er sein! Mit Bambus, überall Farne, ein Teich, ein großes Erdbeerbeet und ganz viel Minze und Rosen, die über mein Haus wachsen und ein riesen Kirschbaum mittendrin! Und im Winter will ich ganz viel Topinambur ernten. Wie man das macht, hab ich von Frau Meyer gelernt.


  1. Bist du gut in Kirschkern weitspucken?
Nö, nicht so gut. Frau Meyer ist besser. Und Paps war sowieso der beste. Das hat meine Oma gesagt. Aber die ist schon gestorben. Aber nächstes Jahr übe ich wieder!


  1. Du spielst nicht gerne mit Barbies wie ich weiß. Mit was spielst du denn am liebsten?
Och, mal so, mal so. Aber am allerliebsten bin ich im Garten von Frau Meyer und dann schau ich, ob ich einen Frosch im Teich sehe. Oder Luigi – das ist eine kleine Eisenbahn. Wir fahren manchmal den Kirschbaum hoch und sogar übers Dach vom Haus von Frau Meyer, das macht Spaß!


  1. Wenn du groß bist was möchtest du später mal werden? Vielleicht Floristin?
Wenn ich groß bin, mache ich den Laden von der Blumenfrau vorn an der Ecke wieder auf. Und dann gibt`s da noch viel mehr Blumen wie früher, und auch Farne. Und Pfefferminze!


  1. Was machst du wenn du mal so richtig Langeweile hast?
Dann schleiche ich mich den Garten und frage Nikodemus aus. Das ist ein Troll. Eigentlich wohnt er in Norwegen, aber jetzt sitzt er unterm Kirschbaum, und wir haben viel Spaß miteinander. Na gut, manchmal schläft er auch ein bisschen viel. 

 
  1. Welchen Tee trinkst du am liebsten?
Na, Pfefferminztee natürlich! Mit Erdbeergeschmack!


  1. Wenn du ein Fabelwesen wärst welches Wesen wärst du?
Ich würd ja schon mal gern mit Nikodemus tauschen. Ein Troll zu sein, macht bestimmt Spaß. Aber dann denke ich, wenn ich den ganzen Tag nur rumsitzen müsste – nö, das würde mir dann doch nicht so gefallen.  


  1. Was ärgert dich am meisten?
Wenn Paps wieder mal keine Zeit für mich hat. Oder wenn er mir was verspricht, was er dann doch nicht hält. 


Ich danke dir liebe Eli das ich dir so viele Löcher in den Bauch fragen durfte . Das Interview mit dir hat mir sehr viel Spaß gemacht ;)

 Teilnehmer Links

Mittwoch = binchensbuecher.blogspot.de
Donnerstag =  auf schreibtrieb.aeom.de/Blog/
Freitag =  auf bookwormdreamers.blogspot.de
Samstag =  auf phinchensfantasyroom.blogspot.de
Sonntag =auf diebuecherfreaks.blogspot.de




Gewinnspiel:
Was ihr dafür tun müsst?
Findet denLösungssatz am ende der Tour. Jeden Tag gibt es ein neues Wort.
 Gewinnerpaket, was folgendes enthält:
1 Mini-Gewächshaus
3 Blumentöpfe
1 Taschenbuch der "Wintergarten"-Ausgabe von Nikola Hahn

Heutiges Lösungswort :" Alten "

Das Gewinnspiel findet ihr am Sonntag bei Janinas Blog statt Gewinnspiel

Bedingung ist  ein Bild von dem Bepflansten Minigarten vom Gewinner ;)


- Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
- Der Gewinner erklärt sich bereit, öffentlich bekannt gegeben zu werden.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Versand NUR innerhalb von Deutschland
- Keine Haftung für den Versand.
- Keine Auszahlung des Gewinns möglich.
 

Freitag, 23. Oktober 2015

DANA: Und das Geheimnis des magischen Kristalls von Thomas L.Hunter


Dana, die als Baby von Zwergen gefunden und aufgezogen wird, erfährt an ihrem zehnten Geburtstag von ihrer Herkunft und der ihres Volkes. Eine abenteuerliche Suche nach ihrer Vergangenheit beginnt. Aber auch der Zwergenkönig erbittet ihre Hilfe bei einem Problem das zuvor noch keiner zu lösen vermochte. Dabei stehen Dana die kleine Fee Shari und der Zwerg Gomek zur Seite. Können die Drei die Zwerge retten und das Geheimnis um Danas Vergangenheit lüften?

Seiten 296
Hier Kaufen 

Frau mit Grill sucht Mann mit Kohle


Der Garten der alten Dame


Donnerstag, 22. Oktober 2015

Amors Five: Himmelreich mit kleinen Fehlern Emma Wagner





5 Freundinnen - 1 Mission und die ganz große Liebe Valentina hat einen tollen Job, eine Luxuswohnung und die begehrte Vintagetasche ihres Lieblingsdesigners. Einen Mann braucht sie so dringend wie einen kaputten Absatz an ihren High Heels - Karriere geht vor. Der plötzliche Tod ihrer ehemals besten Freundin katapultiert sie zurück nach Himmelreich und damit direkt in ihre Vergangenheit. Dort stößt sie nicht nur auf einen Möchtegern-Hippie, einen Pfarrer in Liebesnöten und weitere äußerst eigenwillige Dorfbewohner, sondern auch auf das Rätsel um den Tod ihrer ehemals besten Freundin Nattie. Dieses aufzuklären setzen sich Valentina und ihre verbliebenen vier Freundinnen zum Ziel. Es wäre allerdings viel einfacher, sich darauf zu konzentrieren, wenn es da nicht diesen unfreundlichen Bauern Jan gäbe, der ihr das Leben schwermacht. Oder ihren alten Schwarm Tom, der nach all den Jahren plötzlich sein Herz für Valentina entdeckt ... »Himmelreich mit kleinen Fehlern« ist der Auftakt zu einer fünfteiligen Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni.

Seiten 374
Hier Kaufen 

Marado: Legendäre Wesen von Eva Maria Klima


Melanie denkt, dass ihrem gemeinsamen Glück mit Michael nun nichts mehr im Wege steht. Lediglich Michaels seltsames Verhalten lässt sie manchmal daran zweifeln. Erst als sie ein vor Kurzem gewonnener Freund besucht, erahnt Melanie, dass alles komplizierter ist, als sie dachte ...
***
Ich fühlte mich wie ein Blatt im Wind, hilflos und gnadenlos von den Naturgewalten durch die Lüfte getrieben, stets auf das Wohlwollen dieser unbeherrschbaren Kräfte angewiesen.
Peris Night Reihe:
Teil I: Terakon Geheime Sprache
Teil II: Marado Legendäre Wesen
Teil III: Mukadis Seelenverbundene 

Seiten 390
Hier Kaufen 

Terakon: Geheime Sprache von Eva Maria Klima


Die junge, bodenständige Studentin Melanie lernt in einem Nachtklub einen geheimnisvollen, gut aussehenden, jungen Mann kennen. Schon am ersten Abend passiert etwas Unheimliches. Sie hört ein Gespräch, das es angeblich nie gegeben hat. Ab diesem Moment will sie mit Michael und seinen Freunden nichts mehr zu tun haben, doch es soll ihr nicht vergönnt sein. Michael gewinnt ihr Vertrauen und zieht sie immer tiefer in die magische Welt Salzburgs. Die Beziehung mit Michael ist wie ein Vulkan, explosiv, emotional, erotisch und liebevoll. Es scheint, als wäre sein einziges Bedürfnis Melanies Wohlergehen.

Seiten 348
Hier Kaufen

Mukadis: Seelenverbundene von Eva Maria Klima




Melanie erwacht in Hugorios Villa aus einem monatelangen Koma. Ihre mystische Verbindung zu dem Unbekannten, der sie schon mehrmals gerettet hat, befreit sie aus ihrem geistigen Gefängnis und holt sie ins Leben zurück. Da sie ihre Pflicht den Drachen gegenüber erfüllt hat, macht sie sich in dem Glauben, dass ihrer Beziehung mit Michael keine Gefahr drohe, auf die Suche nach ihren Eltern und hofft, endlich mehr über ihre Herkunft zu erfahren. Sie ahnt jedoch nicht, dass es noch jemanden gibt, der ein sehr großes Interesse an ihr hegt und dessen geheime Machenschaften ihren Wunsch nach Selbstbestimmung gefährden.
Peris Night Reihe:


Seiten 336
Hier Kaufen 

Teil I: Terakon Geheime Sprache
Teil II: Marado Legendäre Wesen
Teil III: Mukadis Seelenverbundene

Nacht ohne Sterne von Gesa Schwartz





Romantisch, düster und aufregend fantastisch
Die 16-jährige Naya ist Tochter einer Elfe und eines Menschen. Ein Mischwesen, das keine Magie zu beherrschen scheint und sich weder der geheimnisvollen Elfenwelt New Yorks noch der Welt der Menschen gänzlich zugehörig fühlt. Ihr bester Freund Jaron ist ein Lichtelf, der New York vor den Machenschaften der Dunkelelfen bewahren soll. Doch dann wird Naya mitten hinein gezogen in den jahrhundertealten Krieg zwischen den beiden Völkern. Und als sie den Dunkelelf Vidar kennenlernt, wird all ihr bisheriges Wissen auf den Kopf gestellt. Welche Ziele verfolgt Jaron, welche Geheimnisse verbirgt Vidar? Wem kann sie trauen? Naya muss auf ihr Herz hören, doch das ist leichter gesagt als getan ...


Seiten 544
Hier Kaufen 

Thalam: Die Hüter der Erde von Gabriele Ennemann





Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf ... Dieser Roman für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren schlägt eine Brücke zwischen zwei Welten, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten. Der Autorin wurde schon im Grundschulzeugnis attestiert: „Gabriele hat zu viel Fantasie.“

Seiten 339
Hier Kaufen 

Jojo, welcome to Hollywood von Hortense Ullrich





Ein Jahr Los Angeles! Als Jojo dann auch noch in der Villa eines Filmproduzenten landet, weiß sie: Sie hat mit ihrer Gastfamilie den Hauptgewinn gezogen. Welcome to Hollywood. Dafür landet ihre Freundin Lucilla auf einer Ranch mitten im Nirgendwo. Während sie auf Tuchfühlung mit Rindern und Cowboys geht, lässt Chaoskönigin Jojo kein Fettnäpfchen in ihrer neuen Glamourwelt aus. Und lernt auch deren Schattenseiten kennen. Wie gut, dass die Rettung bereits naht, und zwar in Form eines unverhofften Märchenprinzen ... Welcome to Hollywood - frech & davon Hortense Ullrich ist im Saarland geboren und hat in Wiesbaden Design studiert. Als Redakteurin, Ressortleiterin und Chefredakteurin war sie bei verschiedenen Fachzeitschriften tätig, bis sie sich eines Tages entschloss, Drehbücher zu schreiben. Mit Erfolg. Den amerikanischen Lebensstil kennt sie genau, verbrachte sie doch acht Jahre mit ihrem Mann und ihren Töchtern in New York und bereiste die USA.

Seiten 192
Hier Kaufen 

HDGDL - HAB DICH GANZ DOLL LIEB von Valentina F





Bisher hat sich alles nur um Freundschaft gedreht bei Valentina und ihrer absolut besten Freundin Marta. Jetzt werden sie aktiv – aktiv in Sachen Jungs. Hohe Absätze, Lippenstift, neue Frisur – eine ausgefeilte Liste soll ihnen dabei helfen. Doch für das, was nach dem ersten Kennenlernen alles passieren kann, sind die beiden nicht gewappnet ...

Seiten 208
Hier kaufen 

Tatsächlich 13 von Heike Abidi





Der Countdown läuft! Bald wird Henriette 13 und somit offiziell ein Teenager. Bis dahin muss sich aber noch einiges tun, zum Beispiel die Sache mit dem festen Freund. Und sie will noch einige wichtige Dinge rausfinden – was Verliebtheit ist, wie man toll küssen kann, wie Jungs ticken oder warum Eltern immer so oberpeinlich sind. Sie beginnt, über all diese Dinge zu recherchieren und zu experimentieren und lässt dabei kein Fettnäpfchen aus. Heike Abidi schreibt wunderbar leicht und unbefangen über die spannende, aber auch verunsichernde Zeit der Pubertät – ein Thema, das alle jungen Mädchen beschäftigt.

Seiten 176
Hier Kaufen  

Spiegelsplitter von Ava Reed


**Geheimnisvoll, romantisch und außergewöhnlich** Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erkennt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt ... //Textauszug: Seine dunklen Augen blickten mich an. Sie hielten mich gefangen und ich spürte, dass sich etwas veränderte - in mir schien etwas zu heilen, von dem ich nicht wusste, dass es zerbrochen war.//

Seiten 358
Hier Kaufen 

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Sandra Bergers Blogtag

Buchvorstellung
                         Interview
                                      Gewinnspiel
                                              Sandras Homepage

Sandra Berger Buchvorstellung

Mutter ist tot und das seit 2 Monaten. Ihr weiteres Leben muss Caroline nun beim Vater verbringen. Aber warum kann sie sich nicht an die vergangenen Wochen erinnern? Und warum versuchen alle Schüler in der neuen Schule, ihr etwas zu verheimlichen? Ausserdem gibt es noch ihren mysteriösen Teamkollegen Ben, der sie zu hassen scheint. Aber wieso? Caroline weiss, zu all ihren Fragen gibt es einen Schlüssel. Sie muss ihn nur finden. Eine Geschichte, die unter die Haut geht - Taschentuch-Feeling garaniert!

Seiten 308 
Hier Kaufen

Sandra Berger im Interview


-Magst du Dich mal kurz vorstellen? 
Ich lebe in der Schweiz, bin 35 Jahre jung und schreibe bereits seit meinem 6. Lebensjahr. Ich arbeite auch noch als Heilpraktikerin und habe mich auf Kinder- und Frauenheilkunde spezialisiert.  In meiner Freizeit singe ich eigentlich in einem Chor; musste es aber auf Eis legen, da die Zeit fehlt. Als großer Film-Liebhaber mag ich es, eine guten Film oder Serie zu schauen.
 


- Wie ist es dazu gekommen das Du mit dem Schreiben angefangen hast?
 Ich fand es einfach schon immer Klasse, seine Fantasy aufs Papier zu bringen. Ich schreibe schon mein ganzes Leben lang; habe aber erst dieses Jahr mein erstes Buch veröffentlicht. Es braucht Mut dazu – den hatte ich lange nicht.
 


- Hast Du rituale beim Schreiben? 
Nein, ich habe keine Rituale. Teilweise höre ich Musik, teilweise nicht. Wichtig ist einfach, dass ich Ruhe habe und nicht ständig gestört werde.
 


- Wenn Du eine Traurige, Witzige oder spannende Szene schreibst, fühlst du dann mit?
  Ich fühle immer mit. Ich muss lachen und weinen. So wie die Leser (hoffentlich) auch.
 


- Wenn Du einen neuen Charakter entstehen lässt, orientierst du Dich dann an Personen in deinem Umfeld?
 Nein. Es ist eigentlich noch lustig. Die Charaktere entstehen von selbst und sie „sagen“ mir wie sie aussehen oder heißen, was für Charaktereigenschaften sie habe usw. Das ist für mich immer sehr spannend.
 


- Hast du auch noch andere Namen unter den Du schreibst?  
Nein.
 


- Welcher Ort inspiriert Dich am meisten oder ist es eine Person?  
Ich habe keinen Ort oder Person die mich inspiriert. Ich möchte einfach ich sein und auch so schreiben. 
 


- Was machst Du nach dem du ein Buch fertig geschrieben hast? Stürzt Du dich direkt ins nächste Schreibabenteuer? 
Meist gibt es eine kleine Pause von 1-2 Wochen, bis irgendwann der nächste „Gedankenblitz“ auftaucht und ich die neue Idee dann aufs Papier bringe.
 


- Hast du eine Neues Projekt das du uns schon verraten kannst? Ich habe eigentlich seit Wochen an einer ganz neuen Geschichte gearbeitet. Da aber immer wieder Anfragen kamen, ob es einen 2. Teil gibt, begann ich zu grübeln. Lange hatte ich keine Ahnung was ich den schreiben sollte und konnte mir auch keinen 2. Teil vorstellen. Eines Tages hatte ich aber einen „Gedankenblitz“ und ich wusste wie es weiter geht.  Nun schreibe ich seit ungefähr 3 Wochen an der Fortsetzung.
 


- Wie wichtig sind Dir Rezensionen? Wie sehr nimmst Du dir Kritik zu Herzen? 
Rezensionen sind mir wichtig, denn so weiß ich, ob meine Geschichte den Lesern gefällt und ob mein Ziel; die Leser emotional zu berühren, auch funktioniert hat. Gutgemeinte Kritik ist immer hilfreich um daran zu wachsen. Kritik die aus Neid oder Frust entsteht ist nicht gerade toll.
 


- Was ist bis jetzt der Schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen? Das meine Geschichte den Lesern gefällt und ich sie damit berühren kann. 
 


- In welchem Buch würdest du gerne mal die Hauptrolle spielen? Wer wärst du da? 
 Ach, es gibt viele…. Die Bestimmung wäre eins davon. Da kann man stark und doch verletzlich sein. 
 


- Hast du ein Lieblings Buch oder Autor?
 Ich mag viele Autoren. Z.B. Veronica Roth, Susanna Kearsley, Kerstin Gier, Dan Brown, Iny Lorenz.
 


- Was würdest du angehenden Autoren mit auf den Weg geben? 
Dass sie an sich selbst glauben und  Mut haben den Schritt zu wagen. Wichtig ist auch ein gutes Lektorat und Cover.

Vielen lieben Dank das Du Dir die Zeit für das Interview genommen hastVielen Dank an dich.
Gerne zeige ich dir noch meinen Buch-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=tLrea0Q9piw
Liebe Grüsse, Sandra

 

Sandra Berger Gewinnspiel






 Gewinnt 1 von 5 Signierten Lesezeichen

Was ihr Dafür tun müßt?
 

- Likt meine Facebookseite
  https://www.facebook.com/phinchensfantasyworld
 

  -Likt die Autoren Seite 

https://m.facebook.com/profile.php?id=1398043067192012  
  - Likt das Gewinnspiel und hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel
 

-  Um eure Chancen zu erhöhen und zwei mal in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einen Kommentar unter dem Gewinnspiel auf meinem Blog
http://phinchensfantasyroom.blogspot.de/ 
 

-Darf gerne geteilt werden ;)
 


- Werdet Follower auf meinem Blog und sichert euch  Losnummer 3
-Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland, nur ein Mitglied pro Familie / Haushalt.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Die Verlosung beginnt heute und endet am  1.11.15   um18 uhr
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Autorin oder den Verlag weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf meine Nachricht innerhalb von 3Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook 

Viel Glück